Tennis

Clubmeisterschaften



Tennis-Beachtennis-Boule (TBB) - Triatlon als Dorfmeisterschaft

Erstmalig in der Geschichte der Winninger Tennisabteilung fand dieses Jahr eine Tennis-Dorfmeisterschaft statt. Hierzu wurden alle Winninger Vereine, Gruppierungen sowie alle Interessierten zur Teilnahme eingeladen. Wir konnten uns im Vorfeld über großes Interesse und zahlreiche Anmeldungen freuen, so dass insgesamt sieben Teams im Wettbewerb antraten. Durch die vorhandenen Möglichkeiten unserer Anlage mussten sich die Mannschaften neben dem klassischen Tennis-Doppel auch im Beachtennis und Boule gegeneinander messen. Die Teams wurden im Vorfeld zwei Gruppen zugelost. In jeder Gruppe hieß es dann Jeder-gegen-Jeden in den einzelnen Disziplinen. Anschließend folgte ein reines Tennis-Finale der beiden Gruppen-Ersten um den Titel „Tennis-Dorfmeister 2016“. In den Gruppen setzten sich als Sieger zum einen der „WTV Fußball“ und zum anderen die Gruppe „Ajax Dauerstramm“ durch und lieferten sich bei bestem Wetter und zahlreichen Zuschauern dann ein spannendes sowie hochklassiges Finalduell auf Augenhöhe. Letztendlich konnte sich der WTV Fußball mit einem knappen 5:4 durchsetzen und sich den Tennis-Dorfmeister-Gesamtsieg sichern. 

Verbandsgemeinde Team-Cup

Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen richtete die Tennisabteilung des Winninger TV (WTV) am 10.09.2016 den Tennis-Verbandsgemeinde-Team-Cup Rhein-Mosel aus. Der VG-Team-Cup war eine weitere Veranstaltung im Rahmen des 125-jährigen Vereinsjubiläums des Winninger TV sowie des 20-jährigen Bestehens der Tennisabteilung des WTV.

Da in den vergangenen Jahren, bedingt durch den ausschließlichen Teamwettbewerb, die Teilnahme der Tennisclubs nicht immer zufriedenstellend erreicht werden konnte, hat der Winninger TV den Spielmodus geändert. Jetzt können mehr Clubs und auch viele Doppel das Turnier bestreiten. Neben dem Hauptziel, einen Tennisclub als Verbandsgemeinde-Team-Cup Sieger zu ermitteln, wurden auch einzelne Doppelkonkurrenzen für Damen, Herren, Herren 50 und Mixed 70 ausgespielt. Ergänzend hat der WTV auch noch die Konkurrenzen in Beachtennis und Boule in das Turnier eingebaut. Insgesamt sind 7 Tennisclubs – FSV Dieblich, TC Kobern-Gondorf, TC Oberfell, TC Rhens, TC Spay, TV Waldesch und der Winninger TV – mit 31 Doppelpaarungen angetreten. Durch diesen neuen Spielmodus entstand ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Turnier, an dem alle Beteiligten viel Spaß hatten.

 Nach der Begrüßung durch den Tennisabteilungsleiter des WTV Albert Kröber wurden zwischen 9 Uhr und 16 Uhr Gruppenspiele im Modus Jeder-gegen-Jeden auf Zeit (40 Minuten) in den 6 unterschiedlichen Konkurrenzen gespielt. Ab 16 Uhr wurden dann die Endspiele der Tennis-Gruppensieger mit folgenden Ergebnissen ausgetragen: 

 Die Platzierungen des Verbandsgemeinde-Team-Cups wurden anschließend auf Basis der insgesamt erzielten Rangfolgenpunkte der einzelnen Konkurrenzen ermittelt.

1. Platz:            TV Waldesch
2. Platz:            TC Rhens
3. Platz:           
Winninger TV

Nach einem Grußwort des Vorsitzenden des Winninger TV Martin Hunkemöller wurde die Siegerehrung durch den Beigeordneten der Verbandsgemeinde Herrn Ralf Dötsch in Vertretung des VG-Bürgermeisters Bruno Seibeld durchgeführt. Ergänzend zu den Pokalen und Preisen der einzelnen Sieger überreichte Herr Dötsch auch den vom VG-Bürgermeister gestifteten Wanderpokal an den TV Waldesch.

 Es wurden auch bereits die Veranstalter für die nächsten Turniere festgelegt:

2017:    TC Oberfell 
2018:    TC Rhens
2019:    TV Waldesch 
2020:    FSV Dieblich


Das Turnier fand seinen Ausklang nach einem gemütlichen Beisammensein am Abend.

© Wolfgang Perkert